Detailansicht

Virtual Reality or Real Virtuality?

Prof. Franz Fischnaller – Kunstkraftwerk Leipzig

Studium-generale-Ringvorlesung
„BUILDING REALITIES“

Mi, 01. Juni 2022 / 17.15 - 18.45 Uhr
Ringvorlesung

Virtual Reality or Real Virtuality?

Die Entstehung des THE GREAT CIRCLE TÜBKE MONUMENTAL

Die Wände der Maschinenhalle des ehemaligen Industriegebäudes, heute das Kunstkraftwerk Leipzig (KKW), verwandeln sich in einem dynamisch virtuellen Raum. Die animierte GIGAPIXEL-3D-Visualisierung in 360 Grad transportiert den Wahrnehmungssinn der Besucher in ein beinahe körperloses Gefühl, digitale Figuren werden lebendig und die Besucher selbst Teil der 360°-Inszenierung, die mit immersivem Sound von Steve Bryson untermalt und verstärkt werden.

Dieses GigaPixel-immersiv-digitale Kunsterlebnis, geschaffen für die Ausstellung im KKW ist eine Hommage an Werner Tübke, eine Interpretierte Realität von Wahrnehmung, die Werner Tübke in seinem großen Werk, dem größten Gemälde Mitteleuropas realisiert hatte.

THE GREAT CIRCLE erzählt mit ausgewählten Szenen aus dem digitalisierten Bauernkriegspanorama von Bad Frankenhausen den Kreislauf, der immer wieder scheiternden Utopien, basierend auf zwölf einzelnen Szenen des Tübke-Panoramas. Die Botschaften dieser Ausschnitte berühren auf einer emotionalen Ebene, thematisieren Leben und Tod, Hoffnung und Untergang, Rebellion und Unterwerfung und lassen so die Betrachtenden eintauchen in die ewigen Themen der Menschheitsgeschichte

Es wird der Werdegang des Erstellens der GIGAPIXEL 3D Visualisierung, dessen kreativen Herausforderung, sowie der verschiedenen technischen Lösungen geschildert.

Prof. Fischnaller wird nicht persönlich im Hörsaal zugegen sein, der Vortrag wird live in den Hörsaal und über den Mediaserver übertragen.

Der Vortrag ist Teil der öffentlichen Ringvorlesung „BUILDING REALITIES“ im Sommersemester 2022. Der Besuch ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht nötig.

 




Zurück zur Übersicht

Veranstaltungsort

Nieper-Bau
N001
Karl-Liebknecht-Straße 134
04277 Leipzig

Mehr Informationen

Loading ...

Ansprechpartner Ringvorlesung