Detailansicht

Space Invaders

Es ist Zeit! Die Mensa platzt aus allen Nähten und die Fläche vor dem Lipsius-Bau stellt den wenigen Platz zum Sonnen dar. Im Sommer weichen viele auf die abgezäunte Grünfläche aus und dürfen sich dabei wie das neue Eisbär-Baby im Leipziger Zoo fühlen. Hier wird klar - wir brauchen nicht nur Platz für Lehre sondern auch zum Leben.

Do, 07. November 2019 / 11.00 - 14.30 Uhr
Aktionstag

Auf der Gustav-Freytag-Straße gibt es mindestens 35 Parkplätze, die eine Fläche von über 400 m² einnehmen, auf der sich Studierende prima entfalten könnten, anstatt wie die Hühner auf der Stange auf engstem Raum die Pausen zu verbringen.
Die Space Invaders reagieren auf diese Problematik. Als neugegründete Gruppierung, entstanden aus Mitgliedern des StuRa-Referats Ökologie und Verkehr und des Fachschaftsrats Informatik und Medien, wollen sie diese Fläche voll parkenden Metalls zurückerobern.
Immer noch nutzen verhältnismäßig viele Mitglieder der Hochschule ein Auto, um zur HTWK zu gelangen und besetzen dadurch Fläche rund um den Campus. Das könnte sich ändern. Wir wünschen uns mehr Platz für Phantasie statt SUV!

Im Zuge des Neubaus der Bibliothek und des Medienzentrums 2009 wurde versäumt, sich die Gustav-Freytag-Straße als Campusfläche zu sichern. Um diese Idee in die Wirklichkeit umzusetzen ist es unserer Meinung nach noch nicht zu spät. Aller zwei Monate starten die Space Invaders dazu eine Aktion: Kreativraum statt Parkraum! Wir übernehmen die Parkflächen auf der Gustav-Freytag-Straße und stellen sie Euch bereit. Hier soll es die Möglichkeit geben, gemeinsam zu essen, zu lesen, zu chillen und mit uns Pläne zu schmieden, wie diese Fläche aussehen könnte. Also park Dich bei uns und genieße etwas mehr Freiraum.




Zurück zur Übersicht

Veranstaltungsort

Parkflächen auf der Gustav-Freytag-Straße auf Höhe der HTWK
04277 Leipzig

Ansprechpersonen

Referat Ökologie & Verkehr

Marie-Theres Ebersoldt, Julian Röntgen

E-Mail: refoeko (at) stura.htwk-leipzig.de