Detailansicht

Vortrag zum Narthex von Santa Sabina

Between illusion and imagination: The narthex of Santa Sabina, its Doors and the Christian Initiation

Di, 24. Oktober 2017 / 20.00 - 22.00 Uhr
Vortrag

Vortrag von Ivan Foletti (Brno/Lausanne)

Der Vortrag ist Teil der Reihe "Byzanz und der Westen: Kolloquium zur materiellen Kultur im Mittelalter". Die interdisziplinäre Veranstaltungsreihe widmet sich der Erforschung der materiellen Kultur des mittelalterlichen Westens im Austausch mit dem östlichen Mittelmeerraum. Die herausragende Bedeutung des Byzantinischen Reichs als Impulsgeber und Drehscheibe zwischen den Kulturen des Westens und des Ostens wird herausgehoben. Die Übernahme der byzantinischen Threnos-Ikonographie (bspw. in St. Panteleimon, Nerezi/Mazedonien) in den Beweinungsbildern Giottos und die Aufnahme byzantinischer und islamischer Objekte in westlichen Schatzkammern sind nur zwei der bekanntesten Beispiele.

Die mehrsemestrige Veranstaltung ist eine Kooperation des Instituts für Kunstgeschichte der Universität Leipzig, des Studiengangs Museologie der HTWK Leipzig, des Leibniz-Instituts für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) und des Handschriftenzentrums der Universitätsbibliothek Leipzig




Zurück zur Übersicht

Veranstaltungsort

Institut für Kunstgeschichte
Wünschmanns Hof, 5. Etage
Dittrichring 18-20
04109 Leipzig

Kontakt