Detailansicht

22-06-27
27
Jun

E-Learning-Tag 2022 der Uni Jena

Als eine Austausch- und Präsentationsplattform für gute digitale Lehrpraxis widmet sich der achte E-Learning-Tag der Friedrich-Schiller-Universität Jena dem Thema „Interaktion, Kollaboration und Feedback – das Selbststudium digital beleben“ und findet am 27.06.2022, von 9.00 bis 16.30 Uhr, in den Rosensälen der Universität Jena statt.
ab
22-06-28
28
Jun

Vocatium Braunschweig Süd/Wolfenbüttel 2022

vocatium - Fachmesse für Ausbildung+Studium in Wolfenbüttel
22-06-28
28
Jun

07. Sitzung des StuRa

17.30 Uhr in G330 (Geutebrück-Bau). Es gilt die 2G+-Regelung.

Online-Teilnahme über https://meet.ffmuc.net/G330
22-06-29
29
Jun

Endlich wieder feiern! Hochschulsommerfest 2022

Alle Studierenden, Mitarbeitenden, Professor*innen und Freund*innen der HTWK Leipzig sind herzlich eingeladen!
Neben leckerem Essen und kühlen Getränken gibt es ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm mit Musik, Sportangeboten und weiteren Veranstaltungen. 14-22 Uhr, Eintritt frei!
22-06-29
29
Jun

Arbeits- und sozialrechtliche Beratung des DGB Campus Office Leipzig

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen des DGB Campus Office Leipzig beraten zu Rechten und Pflichten im Nebenjob, Fragen rund um Arbeitsvertrag, Beschäftigungsverhältnis und Sozialversicherung.

16.00-17.00 in G113 (Geutebrück-Bau)
22-06-29
29
Jun

* ENTFÄLLT * Building Realities – Architektur und Imagination

Prof. Klaus Niehr – Universität Osnabrück
Studium-generale-Ringvorlesung
„BUILDING REALITIES“ muss wegen Krankheit leider entfallen
22-06-29
29
Jun

Vortragsreihe „Positionen“ TEACHING / / DOING ARCHITECTURE #5

22-06-30
30
Jun

Virtueller „Elternabend“

Vorgestellt werden u.a. das Studienangebot der HTWK Leipzig sowie Grundzüge des Bachelor- & Mastersystems. Gern können auch individuelle Fragen gestellt werden
22-07-01
01
Jul

Internationaler Frauentreff

Diesmal: Mensa am Medizincampus, Liebigstr. 23-25
22-07-05
05
Jul

Führung durch die Ausstellung „Das FAN-Phänomen“

Am 5. und 7. Juli führt das studentische Team durch seine Ausstellung im Rahmen der Ausstellungsreihe „emotional. kollektiv. persönlich.“ des Studiengangs Museologie