Detailansicht

Robotik4Kids

„Coding- und Robotik4Kids“
Ein Tag zum Entdecken und Entwickeln für Schüler, Lehrer und Eltern.
IT@School und Roberta Leipzig gestallten für euch einen Tag voller Spiel, Spaß und Inhalten.

Di, 05. Februar 2019 / 11.00 - 21.00 Uhr
Vortrag

05.02.2019 „Coding- und Robotik4Kids“
Leipziger Kubus, Permoser Straße 15, 04318 Leipzig

Unsere Kinder wachsen in einer völlig anderen Umwelt auf als wir. Im Laufe der Zeit werden die verschiedenen Lebensbereiche Kindergarten, Schule, Ausbildung und der Beruf immer stärker durch Computer, Internet und Handys beeinflusst. Dies wird auch gern Digitalisierung genannt. Aber wer bereitet unsere Kinder auf diesen Schritt so richtig vor? Aktuell ist es ein „Hineinwerfen“ ohne Auffangen und alle sollen einfach „schwimmen“. Warum wollen wir unseren Kindern nicht gutes Handwerkszeug mitgeben, wenn wir doch die Kenntnissein unserer Gesellschaft besitzen?Diese Frage haben sich das Fraunhofer IAIS und Mitarbeiter der Telekom gestellt und sich mit Roberta und IT@School angenommen.

„Roberta – lernen mit Robotern“ ist ein Projekt des Fraunhofer IAIS, dass sich seit ca. 15 Jahren damit beschäftigt Kinder für die Robotik und Programmierung zu begeistern. Durch die Verbreitung des Projektes in Form von RobertaRegioZentren, erhöht es seine Reichweite und Wirkung bundesweit bei LehrerInnen und SchülerInnen. Das jüngste RobertaRegioZentrum wurde im Mai 2018 in Leipzig eröffnet. Mit stetig evaluierten umfangreichen Lehrerweiterbildungen und Schülerkursen sollen Berührungspunkte mit dem Thema „Programmierung und Robotik“ geschaffen und Barrieren eingerissen werden. Wir möchten das Projekt in Sachsen bekannt machen und damit allen die Möglichkeit bieten, sich bei uns weiterzubilden, Antworten auf offene Fragen und Unterstützung beim Aufbau Ihres eigenen Angebots an Ihren Schule zu bekommen.

Genau diese Frage haben sich auch viele MitarbeiterInnen der Telekom gestellt und die soziale Initiative IT@School gegründet. Wir versuchen ehrenamtlich Kindern Handwerkszeug für die bevorstehende Digitalisierung mitzugeben. Wir wollen möglichst viele Kinder erreichen. Deshalb engagieren wir uns an Schulen, Kitas und weiteren Bildungseinrichtungen. Die Initiative IT@School und das RobertaRegioZentrum Leipzig wollen bei einer gemeinsam organisierten Veranstaltung zeigen, wie einfach Technik/Robotik ist und wie spielerisch und spannend Programmieren ist. Am 05.02.2019 können Lehrkräfte, Schulklassen, Hort-Mitarbeiter, Eltern und Kinder an Schnupperkursen teilnehmen, verschiedene Roboter ausprobieren, sich zum Thema Medienkompetenz informieren und selbst eigene Programme erstellen. Spiel und Spaß darf nicht zu kurz kommen, deshalb steht das im Vordergrund und es wird quasi beim Spielen gelernt!

Die Veranstaltung ist für alle Teilnehmer KOSTENFREI !!!
Zielgruppe Klasse 3 bis 10

 

Inhalte und Ablauf des Tages:

Am Vormittag, ab 10:00 Uhr, Kurse für Schülergruppen (Voranmeldung) zu den Themen:

- LEGO-Mindstorm Schnupperkurs mit dem RRZ Leipzig, max. 25 Schüler
- Calliope Schnupperkurs mit IT@School und Frauenhofer Institut, max. 25 Schüler
- Calliope-Workshop für Fortgeschrittene mit Calliope.CC, max. 15 Schüler

Zeiten: 10 Uhr, 12Uhr und 14Uhr, jeder Kurs hat einen Zeitrahmen von 90 Minuten

Ab 12:00 Uhr Eröffnung der Messestände

- Mitmach-Angebote
- OpenRoberta programmieren
- Spiele mit Calliope
- NAO Roboter-Fußball
- Mindstorm Farben-Parours
- und noch viel mehr!

Zum Abend, ab 19:00 Uhr Vorträge mit den Themen:

- LEGO-Mindstorm & OpenRoberta an Schulen
- Einsatz von Calliope in Klassen 3 bis 9 als Ganztagsangebot oder im Unterricht
- Medienkompetenz für Kinder – Wie kann ich meinen Schülern/Kindern den korrekten Umgang mit Handy, Smartphone und Internet ermöglichen? Tipps und Tricks aus Erfahrung unserer Tutoren

Alle Vorträge werden nach Bedarf zu den Zeiten 19:00 Uhr, 19:30Uhr, 20:00 Uhr präsentiert.

 

 

 

In Zusammenarbeit mit




Zurück zur Übersicht

Veranstaltungsort

Leipziger KUBUS
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung
Permoser Straße 15

Kontakt