Detailansicht

Comiclesung: Kampf gegen Menschenhandel

Sozialarbeiterin Johanna Lohrengel liest aus ihrem Comicroman über Frauen, die in Menschenhandel und Prostitution involviert sind.

Sa, 12. Januar 2019 / 19.30 - 21.30 Uhr
Lesung

Vier Jahre lang war Johanna Lohrengel als Sozialarbeiterin aktiv in der Arbeit mit Opfern von Menschenhandel und Prostitution tätig. Die Geschichten der Frauen, die sie als “Street-Workerin” in Litauen und Lettland erfuhr, begannen oft in deren Kindheiten, die schwere psychische Narben hinterließen. Die Erfahrungen, die sie durch den Umgang mit Frauen, die in Prostitution involviert sind, machte, verarbeite sie in dem 2016 erschienenen Comicroman “Big City Violets” (“Großstadtveilchen”), der bereits zum zweiten Mal auf Einladung der GUE/NGL Gruppe im Europäischen Parlament präsentiert wurde.

Am 12. Januar 2019 um 18:30 Uhr findet die Lesung zum Comicroman in der BuMerang, der Campus Buchhandlung der HTWK, über Johannas Arbeit mit Opfern von Menschenhandel und Prostitution statt, in der ihr Comic präsentiert wird und über aktuelle Geschehnisse in Deutschland geredet wird.




Zurück zur Übersicht

Veranstalter

Referat Kultur

Thomas Moutsios, Carolin Andree, Marion Großmann, Niclas Rosendahl

E-Mail: refkult (at) stura.htwk-leipzig.de