Detailansicht

Flimmersession: BlacKkKlansman

Drama // 128 Min. // BLACKkKLANSMAN erzählt eine absurde Geschichte – und doch hat sie sich in den 70er-Jahren tatsächlich so zugetragen. Die Themen haben bis heute nichts von ihrer Relevanz eingebüßt – und nur ein Visionär wie Spike Lee konnte sie so treffend, modern und unterhaltsam auf die Leinwand bringen.

Mi, 10. April 2019 / 20.00 - 23.00 Uhr
Hörsaalkino

Flimmersession; BlacKkKlansman
Flimmersession: BlacKkKlansman

Ron Stallworth tritt in den 1970ern als erster Afroamerikaner seinen Posten im Colorado Springs Police Department an. Entschlossen, sich einen Namen zu machen, star­tet er eine aberwitzige und gefähr­liche Mission: den Ku­Klux­Klan zu infiltrieren und bloßzustellen. Stallworth gibt vor, ein eingefleischter Extremist zu sein, und nimmt tele­fonisch Kontakt zur lokalen Gruppe der Rassistenvereinigung auf. Als die Undercover­ Mission zunehmend komplexer wird, übernimmt sein Kollege Flip Zimmerman Rons Rolle. Kann ihr Plan tatsächlich gelingen?

BLACKkKLANSMAN erzählt eine absurde Geschichte – und doch hat sie sich in den 70er­Jahren tat­sächlich so zugetragen. Die Themen haben bis heute nichts von ihrer Relevanz eingebüßt – und nur ein Visionär wie Spike Lee konnte sie so treffend, modern und unterhaltsam auf die Leinwand bringen.

EINLASS | 19:30 Uhr
RAUM | G327




Zurück zur Übersicht